Pancakes

Ich weiß zwar nicht, wie Pancakes in ihrem Mutterland Amerika schmecken, aber dieses Rezept schmeckt mir persönlich wahnsinnig gut! Ich bin weniger der Crêpe-Liebhaber. Vielmehr mag ich dicke Pfannkuchen oder eben locker-luftige Pancakes, die in Ahornsirup baden. Gefunden auf chefkoch.de

Man nehme:
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
300 ml Milch mit Naturjoghurt vermischt (2 Becher Yoghurt à 150 g, Rest mit Milch auffüllen)
2 EL Zucker
3 Eier
1 Prise Salz

Die Eier hellcremig aufschlagen. Mehl, Backpulver, die Milchmischung, Salz und den Zucker nach und nach zu den Eiern geben und gleichmäßig verrühren. Der Teig sollte schön dickflüssig sein.

Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, jeweils etwa einen TL Öl hineingeben und nacheinander aus dem Teig Pancakes backen.

Mein Tipp:
Am liebsten mag ich die Pancakes mit frischen Erd- oder Blaubeeren und Ahornsirup. Man kann aber auch Apfelscheiben auf die Pancakes legen und mitbacken. Dazu schmeckt dann auch Ahornsirup am besten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s